Belize & Great Blue Hole

Wo wir segeln

Belize liegt in der karibischen See, südlich von Mexiko. Im Süden des kleinen Landes grenzt Guatemala an. Belize ist bekannt als exzellentes Segelrevier im Passatwind, mit Weltklasse-Tauch- und Schnorchel-Plätzen, als gutes Fischrevier, mit schönen Stränden und MAYA Tempelanlagen.

Die bekannteste Stadt ist wohl San Pedro auf der Insel Ambergris Cay, die dem Festland vorgelagert ist. Wir starten den Törn von eben jener Insel im Barriere Riff, die „Madonna“ im Lied „La Isla Bonita“ besungen hat.

Der Segeltörn führt uns in die Inselwelt von über 400 Inseln und später in das zweitgrößte Barriere-Riff der Welt – dem mesoamerikanischen Riff. Vor diesem liegen 3 der 5 Atolle der nördlichen Hemisphäre …. und glasklares Wasser.

Wir segeln mit Jonathan in unberührter Natur und schnorcheln/tauchen an einmaligen Plätzen, auch im  Great Blue Hole.

SEGELN

Bei Temperaturen von 26 bis 29 Grad und östlichen Winden zwischen 15 und 22 Knoten ist das Segeln in jedem Falle ein Genuss. Wir segeln bei diesen Törns täglich Strecken von 10 bis 30 Meilen. Neben dem sportlichen oder genießerischen Segeln bei Wind- & Wellenrauschen bleibt noch ausreichend Zeit für Dinghy- bzw. Land-Ausflüge sowie für Tauchen und Schnorcheln nach Herzenslust.

TAUCHEN/SCHNORCHELN

Wir segeln und tauchen und schnorcheln auf den Spuren des Jacques Cousteau, der vor Jahrzehnten bereits das Blue Hole und die reiche Tierwelt zwischen den über 400 Inseln erforschte. Er entdeckte dabei über 500 verschiedene Fischarten, einschließlich Walhaie aber auch Manatis (Seekühe) und 50 verschiedene Hart-korallenarten. Man schätzt, dass über 90 % aller in der Karibik lebenden Tierarten hier zu finden sind. Die Inselwelt ähnelt der des Süd-Pazifiks, Belize ist aber einfacher zu erreichen.

Ausgedehnte Korallenriffe, Drop–Offs,  glasklares Wasser, Sandstrände, Unterwasser-höhlen, Pinnacles, …viel Exotisches erwartet uns hier.

OPTIONAL

Walhai Tauchen im Mai in der Zeit von 3 Tagen vor VOLLMOND und drei Tage danach.

Jonathan ist mit einem wassergekühlten BAUER Atemluftkompressor, Tauchflaschen, Trinkwasseranlage, Entkeimungsreaktor etc … ausgerüstet (siehe www.jonathan1.net unter „Angebot“ unter „Wassersport“ unter „Tauchen“). Vorteil: Keine langen Anfahrtswege vom Festland mit dem Speed Boot, keine Massentauchveranstaltung – auf Jonathan tauchen wir in kleinen Gruppen angepasst an die individuellen Wünsche und unabhängig von Landbasen.

Wenn nötig und möglich gehen wir gerne auf individuelle Terminwünsche ein.

Mögliche Ausflüge

Guatemala und Belize waren Teil des Reiches der MAYA Indios. Tempelanlagen und Ruinen in beiden Länder zeugen heute noch von der Glanzzeit dieser Indio Kultur (vergleiche auch Max Frisch, Homo Faber).

BELIZE CITY und SAN PEDRO sind Abreisehafen. Die Kultstätten der MAYA Indios von TIKAL – sie wurden erst um 1976 entdeckt sind einen Ausflug wert –  können mit dem Flugzeug erreicht werden.

Blue HoleBlue Hole
JONATHAN von obenJONATHAN von oben
Tümmler vor BelizeTümmler vor Belize
Tauchen vor BelizeTauchen vor Belize
Tauchen vor BelizeTauchen vor Belize
Ammenhaie vor BelizeAmmenhaie vor Belize
BelizeBelize
Adlerrochen vor BelizeAdlerrochen vor Belize