Die Flaschenpost von Jonathan

25.06.2019, Flaschenpost Juli 2019

Standort: 10° 10,2N 75° 45,0W Cayos Rosarios / Kolumbien
MADE IN CHINA – einmal anders: Eine der ungewöhnlichsten Superyachten ist auf Weltumrundung. Wir trafen sie in Kolumbien. Gebaut in China, der Eigner stammt aus Hongkong.
HEUTE KEIN FISCH berichtet vom massenhaften Auftauchen von Seegras im Atlantik.

» Jetzt lesen

28.05.2019, Flaschenpost Juni 2019

Standort: Islas San Bernardos Cartagena / Kolumbien
Persönliche Erlebnisse, die nicht hunderte Menschen vor uns machten und tausende nach uns machen werden – das ist ein Anspruch, den wir uns erfüllen. Auch auf TIERISCHE ERLEBNISSE trifft das zu.
In SEENOT zu sein ist ein dramatisches Ereignis. Wie in der Ausgabe Nr. 120 beschrieben („Pech für Zausel“), kann eine „Kleinigkeit“ zu einer Katastrophe führen, wenn es nicht rechtzeitig Hilfe gibt. Wir erlebten gleich zweimal innerhalb von vier Wochen Seenotfälle.

» Jetzt lesen

02.05.2019, Flaschenpost Mai 2019

Standort: Islas San Bernardos / Kolumbien
TOD IN DER KARIBIK – unsere Lebensweise tötet. Beobachtungen über einen längeren Zeitraum werfen Fragen nach unserem Lebensstil – auch auf Segelbooten – auf.
Der Seeraum zwischen Panama und Kolumbien ist sehr kontrastreich.
NATUR PUR contra WOLKENKRATZER. Aber auch der halbe UNTERGANG DES KATAMARANS „Zausel“ war ein Kontrast, der aufzeigt, wie schnell man vom Happy Sailing in einen Notfall schlittern kann.

» Jetzt lesen

05.04.2019, Flaschenpost April 2019

Standort: Cartagena de las Indias / Kolumbien SEGELN HAT ZUKUNFT! Der steigende Meeresspiegel wird Seglern nicht zur Last werden, anderen Erdenbewohnern aber sehr wohl. Eindrücke über versinkende Inseln. Wie man coole Typen auf Jonathan zur Weißglut bringen kann …siehe WHISKY COLA!

» Jetzt lesen

01.03.2019, Flaschenpost März 2019

Standort: 19°13,45N -078°00,5W Inselgruppe an der kolumbianischen Grenze
Routinen treten auch auf dem Schiff immer wieder auf. Betrachtungen des Schriftstellers John Irving über die Routinen im Leben sind inspirierend. Wie man sie auf einem Schiff durchbricht, versuche ich, in DER SEGLER ALS SCHREBERGÄRTNER darzustellen.
Welche Alternativen zum Segeln es auf einem Segelboot gibt, beschreibe ich in ABWECHSLUNG VOM SEGELN.

» Jetzt lesen

11.02.2019, Flaschenpost Februar 2109

Standort: 8°56,8 N – 77°45,2 Mulatupu / Panama
Es gibt viele Gründe Dinge nicht zu tun. Aber es gibt keinen Grund Gutes und Hilfreiches zu
unterlassen. HILFE, WIR BENÖTIGEN BRILLEN ist ein Aufruf an alle, die Lesebrillen mit zwei
gleichen Glasstärken spenden können. Unserem Brillenprojekt 1 gehen Lesebrillen aus.
Der Stoff, aus dem Seglergeschichten gemacht werden, ist meist sehr dünn. Mit Wissen,
Erfahrung und Fakten geht man SEEMANSGARN nicht so leicht auf den Leim.
Der neue TÖRNPLAN für Winter 2019 und 2020 ist fertig…. Terminwünsche können wir
gerne noch einbauen.

» Jetzt lesen

08.01.2019, Flaschenpost Jänner 2019

Standort: 09°28,5 W -078°30,9W „Isla Puyades“ in Panama
Für uns sind ANKERPLÄTZE, an denen MEHR ALS 4 BOOTE ankern, bereits ÜBERFÜLLT. Was macht Ankerplätze so besonders, und wonach wählen wir sie aus.
Ob SEGELN URLAUBSBESCHÄFTIGUNG oder LEBENSFORM ist, mag egal sein. Ob man gute Dinge tut oder nur darüber redet, ist aber doch ein enormer Unterschied. „Über Sinn und Un-Sinn des Segelns“ hinterfragt, welchen Sinn Segeln machen kann.

» Jetzt lesen

04.12.2018, Flaschenpost Dezember 2018

Standort: 09°33,3 N, 079°59,5 W Porto Belo in Panamá
Was hat SEGELN mit BILDUNG zu tun? Im Beitrag „DEM SEGELN EINEN SINN GEBEN“ geht es darum, wie der Samen, den wir vor zwei Jahren streuten, aufgeht.
Wir leben in einer ENTZAUBERTEN GESELLSCHAFT. Doch es gibt „verzauberte“ Orte – und auf dem Segelboot bzw. auch auf dem Berg oder im Urwald kann man den Zauber der Natur hautnah spüren.

» Jetzt lesen

04.11.2018, Flaschenpost November 2018

Standort: Porto Bello / Panamá
JEDER MENSCH HAT EINEN VOGEL. Ich kann es nicht verleugnen, er sitzt auf meinem Kopf!
„Tiere an Bord“ erzählt von einigen kuriosen Tierbesuchen an Bord Jonathans.
SCHNEE AM SCHIFF – wer sich das vorstellt, hat möglicherweise eine andere Idee davon, als im Beitrag „SCHNEESTURM IN DER KARIBIK“ die Rede ist.

» Jetzt lesen

06.10.2018, Flaschenpost Oktober 2018

Standort: Linton Bay, Panama Es gibt Menschen, die LEBEN OHNE GELD. Kein Witz! Wir versuchten dieses Leben im Ansatz auf unserem Boot nachzuempfinden. Der Beitrag dazu hier in der Flaschenpost. WALE BEIM SEGELN, das verträgt sich nur bedingt. In MOBY DICK deute ich Gefahren die daraus entstehen können an. Warum lebt man ein Leben, aus dem man aussteigen will? Nach 27 Jahren auf See glaube ich zu erkennen, dass das Unsinn ist. Gedanken dazu in „Wie alles begann“.

» Jetzt lesen