Törn 400

Route:Isla Grande – San Blas Inseln – Playon Chicon

Beginn:Sonntag, 18.11.2018

Ende:Samstag, 24.11.2018

Reisepreise:880 bis 950 € p.P.
Doppeltörn 1.480 bis 1.580 € p.P.

Inklusivpaket:515 € p.P.

Törnvorschlag

Wir segeln durch die zauberhafte Landschaft und Kultur von Guna Yala. In dieser Inselwelt von über über 300 Inseln – sie ist besser bekannt unter dem Namen „San Blas Inseln “ – segeln wir mit JONATHAN in unberührte Natur. Wenn wir wollen machen wir Dschungelwanderungen oder fahren mit dem Beiboot in einen der Flüsse um das Flair von subtropischem Urwald zu schnuppern. Wir werden zu palmenbesetzten Inseln segeln, die von puderfeinem Sandstrand umgeben sind und vor denen meist ein wunderbares Riff zum Schnorcheln einlädt. An den Außenriffs kann man Tauchen. Es gibt in Guna Yala keine Marinas, keine Supermärkte und keine Banken, nichts was in unserer organisierten Welt so wichtig erscheint. Wir befinden uns im Reich der Guna Indios, die sich selbst Dule nennen, einem autonomen Gebiet mit eigenen Gesetzen und Traditionen. Im Gegensatz zu den Azteken, Inkas und Mayas überlebten die Dule (Guna Indios) den Genozid der spanischen Eroberer. Der Segeltörn endet im politischen Zentrum Guna Yalas (der San Blas Inseln) in Porvenir oder in den Cayos Limones (einer Nachbarinselgruppe).

Der Schiffsführer kann den Törnverlauf auf Wunsch der Crew oder aufgrund von Umständen, die einen sicheren Törnverlauf erfordern, abändern. Die letzte Entscheidung, wie der Törn durchgeführt wird, liegt – so wie die Verantwortung – beim Schiffsführer. Routenänderungen, die sich auf Grund von Törnplanänderungen ergeben, behalten wir uns vor.